Coronavirus :

Informationen zum Coronavirus

Liebe Angehörige und Besucher unserer besonderen Wohnformen (Wohnstätten),

aufgrund der weiterhin geltenden Anforderungen an Testungen in stationären Einrichtungen der Eingliederungshilfe, informieren wir Sie hiermit über Folgendes:

Ein Zutritt zur Einrichtung ist nur möglich, mit

  • FFP2-Maske
  • einer glaubhaften, mindestens mündlichen Versicherung darüber, dass vor nicht länger als 24 Stunden ein Schnelltest mit negativem Ergebnis durchgeführt wurde

Die Pflicht zum Tragen einer Maske besteht in allen Räumlichkeiten der Einrichtung und kontinuierlich.


Können Besucher*innen keine negative Testung glaubhaft machen, oder bestehen begründete Zweifel seitens unserer Mitarbeiter*innen (bspw. durch offensichtliche Krankheitssymptome), so steht es unseren Mitarbeiter*innen frei, auf eine unmittelbare, für Sie kostenfreie, Testung vor Ort zu bestehen. Bitte beachten Sie, dass hierfür keine Testbescheinigung ausgestellt werden kann.

Sollten Sie für eine freiwillige Inanspruchnahme eines sogenannten Bürgertests, für den Besuch unserer Einrichtungen, eine Bescheinigung benötigen, so sprechen Sie uns gerne an!  

Diese Regelungen gelten unabhängig davon, ob Sie vollständig geimpft und/oder genesen sind. 

Sie, als Besucher*innen und Bewohner*innen, tragen die Verantwortung für die Einhaltung des Infektionsschutzgesetzes während des Besuchszeitraums. Daher bitten wir Sie eindringlich darum, sich jederzeit an die bekannten Hygienevorschriften zu halten.
Informationen zum Coronavirus